Warum Cardano (ADA) von Weiss Crypto Ratings technologisch als “ausgezeichnet” eingestuft wurde

Cardano hat mit seiner Technologie einen Homerun geschafft. Dies wurde von Weiss Ratings anerkannt, das es als eine der Top-Technologie-Blockchains unter einer Reihe anderer Kryptowährungen einstufte, die von der Ratingagentur bewertet wurden.

Cardano wurde von Weiss in seiner neuesten Kryptowährungs-Rangliste als „ausgezeichnet“ bewertet

Andere Kryptowährungen wie Tezos (XTZ), Cosmos (ATOM) und Fantom (FTM) wurden ebenfalls als hier ausgezeichnet in der Technologieklasse eingestuft.

Es ist erwähnenswert, dass Tezos, Cardano und Cosmos alle auf einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus (PoS) beruhen. Dieser spezielle Algorithmus wird im Vergleich zu Bitcoin’s Proof-of-Work (PoW) als viel umweltfreundlicher angesehen, da er den energieintensiven Abbauprozess unterbindet.

Obwohl Cardano und Tezos in der Technologieklasse hoch bewertet wurden, haben sich die beiden Kryptowährungen in anderen Kategorien schrecklich entwickelt. Zum Beispiel erzielte Cardano in der Risiko- / Ertragskategorie lediglich ein D-, während Tezos ein D + erzielte.

Im Gegensatz dazu wurde Bitcoin (BTC) in der Technologiekategorie als „fair“ eingestuft, während Ethereum (ETH) als „gut“ eingestuft wurde. Diese beiden Blockchain-Projekte nehmen jedoch den Kuchen an, da Weiss Ratings jeweils eine A-Note vergeben.

Bitcoin und seine Altmünz-Cousins bei Bitcoin Trader

Cardano (ADA) erzielt Gewinne von über 10%

Insbesondere überschüttet Weiss Ratings Cardano gern mit Lob. Zuletzt behauptete das Rating-Unternehmen, dass Cardano einen der höchsten Technologie-Scores in der Krypto-Branche aufweist, da es ein außergewöhnliches Maß an Brainpower erreicht, das keine andere Kryptowährung replizieren konnte.

Das Cardano-Netzwerk wurde in den letzten Tagen mehrfach aktualisiert. Heute hat das Netzwerk seine lang erwartete Daedalus 1.0.0-Mainnet-Brieftasche erfolgreich gestartet. Die nächste Station für Cardano scheint die Shelley-Ära zu sein, die mehr Dezentralisierung, Interoperabilität und Skalierbarkeit verspricht.

Darüber hinaus ist der Preis für ADA heute stark gesunken, möglicherweise aufgrund des Daedalus-Meilensteins. Die Kryptowährung hat an diesem Tag um 10,17% zugelegt und notiert bei 0,043436 USD, da sie auf Platz 13 der CoinMarketCap-Rangliste aufsteigt. Umgekehrt ist Bitcoin im gleichen Zeitraum um 1,23% gestiegen.

Angesichts des Optimismus in Bezug auf die technologischen Fortschritte von Cardano scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis der Preis der Münze aufholt.

Posted in Ratings | Leave a comment

Vertalo, tZERO bringen Immobilien im Wert von 300 Mio. USD in die Tezos-Blockchain

Der digitale Transferagent Vertalo hilft dabei, Immobilien im Wert von 300 Millionen US-Dollar zu vermarkten.

Bei der ersten Transaktion auf seiner neuen Tokenisierungsplattform arbeitet das Blockchain-Beratungsunternehmen Advantage Blockchain mit Vertalo und dem alternativen Handelssystem tZERO zusammen, um das Portfolio der Klasse-A-Immobilien eines Boutique-Unternehmens zu tokenisieren, teilten die Unternehmen CoinDesk mit.

Das Portfolio gehört dem in Pennsylvania ansässigen Real Estate Capital Management, und Advantage plant, das Portfolio schrittweise zu kennzeichnen, beginnend mit 90 Millionen US-Dollar an Büro- und Hotelimmobilien in den nächsten drei Monaten, sagte Alec Beckman, Präsident des Beratungsunternehmens.

Hotels in Pennsylvania und Costa Rica werden als erste in den Deal einbezogen

Die Partnerschaft mit mehreren Unternehmen bildet die Grundlage für einen stetigen Strom von Immobilien-Tokenisierungsprojekten hier im Test für Immobilien und Immobilieninvestment-Trusts in Philadelphia und anderen Teilen des Nordostens der USA, sagte Dave Hendricks, CEO von Vertalo.

Die digitalen Darstellungen von Immobilienaktien werden die ersten Sicherheitstoken auf der Plattform von tZERO sein und neben dem Private-Equity-Token von tZERO, TZEROP, und den Vorzugsaktien der digitalen Abstimmungsserie A-1 von Overstock gehandelt werden, sagte Saum Noursalehi, CEO von tZERO.

“Anstatt einmalige Geschäfte zu machen … arbeiten wir zusammen und können auf diese Weise skalieren”, sagte Noursalehi. „Wir sind die liquideste Plattform für Sicherheitstoken. Wir sollten im zweiten Quartal einen eigenen Broker-Händler im Einzelhandel haben und weitere vier bis fünf Broker-Dealer unter Vertrag nehmen, um Sicherheitstoken auf unserer Plattform zu integrieren und zu handeln. “

Laut Hendricks von Vertalo befinden sich bereits 55 zusätzliche Fonds in der Pipeline, die darauf warten, mit der Tokenisierung zu beginnen. Vertalo arbeitet mit vier anderen Firmen zusammen, die Advantage ähnlich sind und Zugang zu mehr Geldern bieten.

Bitcoin und seine Altmünz-Cousins

Über Vertalo wird Advantage die Tezos-Blockchain verwenden, um die Immobilien zu kennzeichnen

Auf tZERO können sich Anleger über die Dinosaur Financial Group, einen Broker-Dealer mit Kundenkontakt, für den Handel mit Token anmelden. Die Token werden vom in Nevada ansässigen Prime Trust verwahrt.

In der Vergangenheit wurde die Tokenisierung von Immobilien als eine Möglichkeit angesehen, den Handel mit Immobilieninvestitionen zu vereinfachen. Der Handel mit Immobilien erfordert normalerweise die Suche nach einem Käufer und die Übertragung von Papierzertifikaten an eine Zentrale.

“Wenn Sie ein Gebäude besitzen und planen, es fünf Jahre lang zu besitzen und den Wert zu verbessern, sind die Kosten für Kauf und Verkauf teuer”, sagte Gary Brandeis, Präsident von Real Estate Capital Management. „Der Wert, den Sie schaffen müssen, ist erheblich. … Sie müssen es nachholen, um in Immobilien ein- und auszusteigen. “

Die Immobilien in diesem Portfolio stehen nun allen Investoren offen, anstatt nur akkreditierten, sagte Marc Paquin, Mitbegründer und Chief Operating Officer bei Advantage – auch nicht akkreditierten Investoren in den USA.

Während frühere Bemühungen zur Tokenisierung von Immobilien aufgrund des geringen Investoreninteresses gescheitert sind, möchte Vertalo Managern helfen, die die Back-Office-Effizienz verbessern und mehr Liquidität schaffen möchten, sagte Hendricks.

Vertalo hat Vereinbarungen mit Firmen getroffen, die Immobilien auf der ganzen Welt vermarkten. Advantage ist jedoch die erste Firma, die sich auf die Vermarktung von Immobilien spezialisiert hat und sich dafür entscheidet, alle ihre Geschäfte über Vertalo abzuwickeln.

“Bisher war es aufgrund unserer Integration mit [alternativen Handelssystemen] wie tZERO und Depotbanken wie Prime Trust nicht wirklich möglich, konforme Sekundärmärkte zu schaffen und zu ermöglichen”, sagte Hendricks. “Diese Zeit ist jetzt.”

Hendricks sagte, er habe die Vertalo Real Estate Platform als Instrument für Immobilieninhaber, Investoren und Fondsmanager entwickelt, um aktuelle Investitionen zu kennzeichnen, anstatt Immobilien zu kennzeichnen und neue Investoren für diese Sicherheitstoken zu finden.

“Wenn Sie in den USA eine STO mit einem Reg D durchführen, müssen Sie ein Jahr warten, bis diese handelbar sind”, sagte Hendricks. Da der Deal Immobilien mit bestehenden Investoren symbolisiert, sagte er: “Diese Aktien können sofort notiert und sofort gehandelt werden.”

Dieser erste Lizenznehmer repräsentiert eine Verschiebung im Tokenisierungsmodell des Transferagenten. Während geplant ist, weiterhin Sicherheitstoken für die Beschaffung von Immobilien zu verwenden, strebt das Unternehmen nun den Aufbau eines stabileren Sekundärmarkts an.

“Wir arbeiten jetzt mit Fondsmanagern zusammen, denen das Vermögen bereits gehört”, sagte Hendricks. „Wir verwenden kein Sicherheitstoken, um Geld zu sammeln. Wir nutzen die Technologie, um Kosten zu senken und Geld zu sparen. “

Posted in Immobilien | Leave a comment

Non-Profit-Blockkettenorganisation aktiviert die Anti-ICO-Klauseln von Youtube und Mailchimp

 

Youtube und Mailchimp scheinen ihre Politik der wahllosen Verbote in der Kryptosphäre fortzusetzen. Das Blockchain Education Network oder BEN, eine registrierte 501(c)(3) Non-Profit-Organisation, sah sein Mailchimp-Konto wegen angeblicher Verstöße gegen seine Nutzungsbedingungen vorübergehend eingeschränkt.

Laut einem am 9. April veröffentlichten Tweet kam das automatische Scan-Tool von Mailchimp zu dem Schluss, dass das BEN gegen seine “Acceptable Use”-Richtlinie verstößt, die die Vermarktung von ersten Münzangeboten oder ICOs erheblich einschränkt.

Wie zuvor Bitcoin ist Cardano auf Wikipedia verboten

Die gemeinnützige Organisation sagte, dass sie in keiner Weise für ICOs wirbt, und bemerkte, dass dieses Verbot zusätzlich zu einer ähnlichen Beschränkung auf YouTube gilt.

Insbesondere scheint YouTube seine Live-Sendung nach nur sechs Minuten abgebrochen zu haben, mit der Behauptung, ihr Inhalt verstoße gegen die Richtlinien der Gemeinschaft. Das Video stand im Zusammenhang mit der Wohltätigkeitsinitiative von The Giving Block.

Bitcoin und Bitcoin Era

BEN ist eine Organisation, die Hochschulstudenten, die sich für Blockchain interessieren, miteinander verbindet. Es unterstützt Blockchain-Studentenclubs und organisiert Tutorenprogramme und andere kommunale Entwicklungsinitiativen für Benutzer auf der ganzen Welt.

Steemit, die Plattform von Justin Sun, wird beschuldigt, Inhalte im Zusammenhang mit Hive zu zensieren

Obwohl der Gründer der Nonprofit-Organisation, Erick Pinos, gegenüber Cointelegraph erklärte, dass Mailchimp die Beschränkungen am 9. April nach einer Berufung aufhob, enthüllte er, dass dies das zweite Konto von BEN ist. Sein ursprüngliches Profil wurde 2017 verboten und bleibt blockiert. Ein Aufruf auf Youtube über die Live-Übertragung blieb fast eine Woche lang unbeantwortet.

Die ICOs sind tot, aber die Verbote bleiben

Die meisten der Beschränkungen, die bei populären Inhaltsplattformen festgestellt wurden Bitcoin Profit, stammen aus den Jahren 2017 und 2018, als der ICO-Markt in vollem Gange war.

Viele Angebote wurden als Betrug gemeldet, so dass Einschränkungen zum Schutz der Nutzer gerechtfertigt waren. Ende 2018 waren die Mittel für die ICOs jedoch fast vollständig erschöpft.

Chinesischer Journalist berichtet im Ethereum über COVID-19 und vermeidet Zensur

Zwar kam es 2019 mit den ersten Tauschangeboten, den IEOs, zu einem kurzen Wiederaufleben, doch seit dem Ende des ICO-Booms ist die Leistung der Massenfinanzierung im Allgemeinen mittelmäßig.

Youtube erneuerte seine “Kryptenbereinigung” Ende 2019. Anfang 2020 wurden die Konten vieler “Beeinflusser” ohne Vorwarnung gesperrt. Obwohl es dezentralisierte Alternativen gibt, sind sie bei normalen Nutzern weitaus weniger beliebt.

Automatisierte Verbote wurden stark reduziert, wie es bei BEN der Fall war, aber diese jüngsten Entwicklungen deuten darauf hin, dass die Voreingenommenheit gegenüber der Kryptoindustrie bestehen bleibt.

Posted in Apps | Leave a comment

Natürlich ist Krypto ein sicherer Hafen!

Revolut: Natürlich ist Krypto ein sicherer Hafen!

Der Finanztechnologiekonzern Revolut stellt sicher, dass alle sieben Millionen seiner Kunden in den kommenden Tagen Zugang zu Krypto-Währung haben. Nach Angaben des Unternehmens ist die Kryptowährung ein “sicherer Hafen” gegen Inflation und andere wirtschaftliche Probleme.

Bitcoin und seine Altmünz-Cousins bei Bitcoin Trader

Die Frage nach der Kryptowährung als “sicherer Hafen” ist in den letzten Wochen zwischen den Mauern der Branche hin und her geprallt. Seit das Coronavirus die Welt erobert hat, fragen sich viele, wie Bitcoin und seine Altmünz-Cousins bei Bitcoin Trader ihnen helfen können und ob es irgendeine Macht hat, dafür zu sorgen, dass der Reichtum in Zeiten finanzieller Unruhen erhalten bleibt.

Es gibt Fans von bitcoin, die behaupten, dass die Kryptowährung dem Gold entspricht. Sie sagen, dass, sollten Fiat-Währungen jemals leiden oder abwerten, dann wird Bitcoin es den Nutzern ermöglichen, sich selbst sicher und geschützt zu halten und ihnen Zugang zu den finanziellen Instrumenten zu verschaffen, die sie benötigen, um Zugang zu Gütern und Dienstleistungen zu erhalten.

Revolut fällt in diese Kategorie, und das Unternehmen möchte allen seinen Kunden die Möglichkeit geben, ihre Portfolios zu diversifizieren und Zugang zu handelbaren Vermögenswerten zu erhalten, die sie sonst nie genutzt hätten. Die Nachricht, dass Kunden Zugang zum Krypto-Handel haben werden, kommt nicht lange nachdem Revolut angekündigt hat, dass es den Kauf von Gold über seine Website erlauben wird.

Cryptocurrency erweist sich für einige als die ultimative Handelsarena. Ido Sadeh – Gründer der stabilen Währung SAGA – erklärt, dass der Coronavirus alle nervös macht und zu finanziellen Aktivitäten veranlasst, an die sie sonst nie gedacht hätten. Er erklärt:

Die Märkte stehen unter Schock und es gibt viele technische Elemente, die ihr Verhalten beeinflussen, so dass es noch zu früh ist, um zu sagen, was sich als sicherer Hafen erweisen wird. Wir müssen auch viele der Erwartungen relativieren, dass Bitcoin ein sicherer Hafen ist, nur weil es nicht angeschlossen ist, die sich bisher nicht erfüllt haben.

Diejenigen, die gegen den angeblichen “sicheren Hafen”-Status von bitcoin und crypto argumentieren, weisen darauf hin, dass viele Krypto-Währungen Mitte März viel an Wert verloren, nachdem bitcoin und seine Altcoin-Cousins mehreren Ausverkäufen unterworfen waren, die zum Ende ihrer Februar-Höhepunkte führten. Die Menschen waren verwirrt über das, was vor sich ging, und versuchten, so viele spekulative Vermögenswerte loszuwerden, wie sie konnten, um ihre Geldhorde zu erhalten.

Menschen, die seltsame Dinge in seltsamen Zeiten tun

SEBA-Forschungsleiter Yves Longchamp erklärte in einem Interview:

Wenn man Krisen hat, fliegen die Leute zur Liquidität und verkaufen, was sie können. Sie unterscheiden nicht zwischen den verschiedenen Arten von Vermögenswerten, so dass bitcoin in dieser Spirale gefangen war.

Die Idee dahinter ist, dass viele sowohl ihre Aktien als auch ihre Bitcoin-Vorkommen verkauft haben, was dazu führte, dass die Vermögenswerte miteinander korrelierten und synchron fielen. SEBA ist jedoch der Ansicht, dass dies nicht regelmäßig geschehen wird und dass sowohl Aktien als auch Krypto in Zukunft ihren eigenen Weg gehen werden.

Posted in Bitcoin | Leave a comment